Das Hochformat galt eigentlich als bedrohte Art: Bei den wenigsten Fotos machte man sich die Mühe, die Kamera zu drehen. Obwohl die Ausrichtung eines der wichtigsten Gestaltungsmittel ist. Erst der Siegeszug der Smartphones sorgte dafür, dass auf einmal sogar Videos im Hochformat gefilmt werden. Was natürlich, angesichts des Seitenverhältnisses der Wiedergabegeräte, absoluter Unsinn ist. Aber eben bequemer …

Dazu kommt, dass die wenigsten Selfie-Sticks oder Einbeinstative einen Kopf haben, der es ermöglicht, das Smartphone ins Querformat zu drehen. Abhilfe schafft die Smartphone Stativhalterung von Monochrom. Über ein feststellbares Drehgelenk lässt sich damit die Ausrichtung stufenlos einstellen.

In Verbindung mit dem Minox Taschenstativ, dem Novoflex MicroStativ oder einem Einbeinstativ ist das eine sehr vielseitige, preiswerte und handliche Möglichkeit, das Einsatzspektrum des Smartphones deutlich zu erweitern.

Smartphone Stativhalterung
Minox Taschenstativ
Novoflex MicroStativ

Robert Hill