Devold Handschuhe Merinowolle: Warm mit viel Fingerspitzengefühl

0 comments / 31. Januar 2018

Auch wenn der Winter dieses Jahr fast ausgefallen ist: Ein paar kühle Tage, an denen man Handschuhe braucht, gabs auch. Und: Es ist noch nicht vorbei. Wir hatten ja auch schon Ostern im Schnee…
Das Problem dabei: Meist kann man die filigranen Knöpfchen und Rädchen der Kameras kaum noch bedienen. Die Zeiten, als ich meine Nikon F3 noch mit dicken Handschuhen bedienen konnte, sind endgültig vorbei. Die Minicomputer mit Objektiv, mit denen wir heute fotografieren, wollen mit spitzen Fingern bedient werden…
Read more

Smartphone-Objektiv PRO 16 mm mit Klipp: Cinemascope

0 comments / 31. Januar 2018

Fotografieren mit dem Smartphone oder Tablet. Für ambitionierte Fotografen ist es ungefähr dasselbe, als wenn ein Gourmet zum Fastfood-Imbiss geht. Oder der Freund des gehobenen Journalismus eine Boulevard-Zeitung liest. Und dennoch: Alle tun’s. Der Erfolg gibt den Anbietern Recht: Glaubt man einer aktuellen Statistik, werden derzeit 68% der Urlaubsfotos mit dem Smartphone belichtet. Auf die digitale Systemkamera entfallen ganze 11%. Also: (Fast) Alle tun es. Warum dann nicht gleich richtig?
Read more

National Geographic. In 125 Jahren um die Welt. Europa, Asien & Ozeanien

0 comments / 29. Januar 2018

Europa und Asien in den letzten 125 Jahren. Fotografen von National Geographic haben, z.T. längst vergangene Welten festgehalten. Ob auf Platte, Film oder Digital, sie waren stets vor Ort. Und auf der Höhe der Zeit. So ist ein höchst vergnüglicher Bildband entstanden. Weit mehr als ein Reiseführer. Ein Geschichtsband. Ein Buch, in dem der Mensch, seine Bauwerke, die Natur und die gesamte Entwicklung in all ihren Facetten im Mittelpunkt steht. Ein Bildband, den man sich gerne öfter zur Hand nimmt. Sei es aus fotografischem oder aus geschichtlichem Interesse.
Read more

Technik-Tipp: Filmscan? Durchlicht Repro!

0 comments / 10. Januar 2018


Filmscans. Klar, ein guter Fotoscanner hat eine Durchlichteinheit. In Zusammenarbeit mit Silverfast gelingen damit Dateien, die in ihrer Qualität fast an die Trommelscans heranreichen. Mit einem Bruchteil des Aufwands und ohne Beschädigung des Filmmaterials. Das Problem ist nur: Nicht jeder hat einen Filmscanner. Und nicht jeder Filmscanner kommt mit dem Format der zu bearbeitenden Vorlagen zurecht. Erinnern wir uns deshalb an die „guten alten Analogzeiten“. Als man noch Diaduplikate gemacht hat …
Read more

Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography: Peter, der Große

0 comments / 8. Januar 2018

Was soll ich viel über Peter Lindbergh schreiben, das noch nicht über ihn geschrieben wurde? Mit seinem authentischen Stil hat er die Modefotografie revolutioniert wie vor – und nach – ihm kein zweiter. In einem interessanten Gespräch, zu dem wir am Ende des Beitrags verlinken, erfahrt Ihr einiges über den Menschen Peter Lindbergh. Hier endlich ein Bildband, der in jeder Hinsicht seinem Werk gerecht wird.
Read more

Wer hat an der Uhr gedreht? – Ist denn wirklich schon Weihnachten?

0 comments / 19. Dezember 2017


Schon wieder Weihnachten, Mann ist das Jahr schnell vergangen. Dabei war es doch erst „gestern“, dass wir den Christbaum vor die Tür gestellt und den Schmuck auf den Dachboden geräumt haben. Irrtum, Freunde, es sind wirklich schon wieder 12 Monate vergangen. Und wir hoffen wirklich, dass Ihr trotz der davonrasenden Zeit und dem „Jahresendstress“ ein paar ruhige Tage für Euch selbst findet. Tage, die Ihr mit Freunden und Familie genießen könnt!
Read more

Kaiser LED-Leuchtplatte: Heller Flachmann

0 comments / 8. Dezember 2017


Wer braucht heute noch ein Leuchtpult? Wir haben doch Lightroom. Und zum Anschauen von Dateien braucht‘s das ja nun wirklich nicht. Wer einen Schritt weiter denkt, dem fallen dann doch ein paar Anwendungsbereiche ein, für die so eine helle Platte ganz nützlich ist. Wolltest Du nicht schon immer mal die ganzen alten Negative aus der prädigitalen Ära archivieren? Das Dia-Archiv der Eltern sichten und das eine oder andere Motiv scannen? Nicht nur zum Aussuchen. Auch um Dias digital zu reproduzieren, ist eine Leuchtplatte ungemein praktisch!
Read more

Edelstahl-Schneidelineal: Der präzise Schnitt

0 comments / 30. November 2017


Es gibt Werkzeuge, die begleiten einen durch’s ganze (Berufs-)Leben. Mein Stahllineal ist so ein Fall. „Repro-Fachabteilung“ und „Leverkusen-Bayerwerk“ steht drauf. Schon aus diesen Angaben könnt Ihr schließen, dass das gute Stück mindestens 40 Jahre alt sein muss. Ich fand es beim Ausmisten des Labors während meiner Lehrzeit. Seitdem nutze ich es mehr oder weniger täglich. Denn in Kombination mit einer Schneidematte und einem präzisen Cutter gelingen damit immer noch die exaktesten Schnitte.
Read more

Newer
Older