Motiv, Perspektive, Belichtung, Schärfe… bevor der Auslöser gedrückt werden kann, sind Können und Kreativität gefragt. Deshalb prämiert eine fachkundige Jury die Fotobeiträge der besten Hobby- und Profifotografen zum Thema „Mensch und Natur“.
Zu gewinnen gibt es hochwertige Preise und die Aufnahme in die Wanderausstellung der 50 besten Beiträge quer durch Hessen.

Seit 1995 veranstaltet die Licher Privatbrauerei den Licher Fotopreis “Mensch und Natur”.
Er ist Teil des langjährigen Engagements für den Naturschutz und richtet sich dabei an Hobby- und Profifotografen im In- und Ausland.

Mitmachen lohnt sich:
Den 1. Preis mit 5.000 Euro stiftet die Licher Privatbrauerei, Ausrichter und Organisator des Fotowettbewerbs.
Den 2. Preis vergibt die Leica Camera AG in Form einer Kamera im Wert von rund 2.500 Euro.
Den 3. Preis mit 1.000 Euro verleiht die Naturschutz-Akademie Hessen.
Der mit 750 Euro dotierte Sonderpreis „Natur in Hessen“ von der Stiftung Hessischer Naturschutz wird für ein Foto verliehen, das in Hessen entstand.

Der Einsendeschluss für 2017 folgt demnächst.

Über 24.000 Einsendungen haben seit Beginn des Wettbewerbs die Jury vor die Qual der Wahl gestellt. Für welche Fotos sich die Jury im vergangenen Jahr und in den Jahren zuvor entschieden hat, könnt Ihr Euch in dieser Galerie anschauen.

Zusätzlich zu den vier Gewinnerfotos wählt die Jury weitere 46 Fotos für eine Vernissage in der Brauerei sowie die anschließende traditionelle Wanderausstellung in Hessen aus. Ihr könnt Euch die ausgewählten Bilder von 2016 hier anschauen:
10.03.-23.04.2017 Freilichtmuseum Hessenpark, Neu-Anspach
25.04.-24.05.2017 Foyer der Sparkasse Gießen, Gießen
04.10.-01.11.2017 Foyer der OVAG-Hauptverwaltung, Friedberg
02.11.-28.11.2017 Historisches Rathaus am Marktplatz, Butzbach

Robert Hill