Posts in: Aufnahme

Smartphone Stativadapter PRO: Stabilitätspakt

0 comments / 2. März 2018

Das Smartphone wird mittlerweile als Ersatz für die „richtige Kamera“ spätestens ernstgenommen, seit Malin Fezehai mit ihrem iPhone ein Foto gemacht hat, das 2015 beim „World Press Photo Award“ den dritten Preis in ihrer Kategorie gewonnen hat. Die Bildqualität, die die Spitzengeräte abliefern können, ist ja auch durchaus vorzeigbar. Warum dann nicht gleich „richtig“ damitRead more

Smartphone-Objektiv 5 in 1: Gut gepolt

0 comments / 1. März 2018

Still und heimlich hat das Smartphone die Fotografie erobert. Auch wenn „ernsthafte“ Fotografen öffentlich die Nase rümpfen: Die Bildqualität der „Flachmänner“ ist für Erinnerungsfotos mehr als ausreichend. Noch vor 15 Jahren wären die meisten froh gewesen, wenn ihre kompakte Kleinbildkamera auf Film auch nur annähernd so gute Ergebnisse abgeliefert hätte. Warum dann nicht gleich richtigRead more

Smartphone Stativhalterung: Quertreiber

0 comments / 1. März 2018

Das Hochformat galt eigentlich als bedrohte Art: Bei den wenigsten Fotos machte man sich die Mühe, die Kamera zu drehen. Obwohl die Ausrichtung eines der wichtigsten Gestaltungsmittel ist. Erst der Siegeszug der Smartphones sorgte dafür, dass auf einmal sogar Videos im Hochformat gefilmt werden. Was natürlich, angesichts des Seitenverhältnisses der Wiedergabegeräte, absoluter Unsinn ist. AberRead more

Dennis Hopper. Photographs 1961–1967: Rebell mit Kamera

0 comments / 28. Februar 2018

Endlich ist der Bildband wieder erhältlich. Und – erfreulicherweise – in einer höchst wertigen, gut gedruckten und gebundenen Edition zum „vernünftigen“ Preis. Denn, sowohl die auf 100 Exemplare limitierte Art Edition „Biker Couple“ Edition, als auch die 1.500 XL-Ausgaben sind längst vergriffen. Wobei auch die jetzt erschienene Ausgabe durchaus ein Schwergewicht ist. Inhaltlich und vomRead more

Rom. Porträt einer Stadt: Zeitreise in’s Herz der Città Eterna

0 comments / 8. Februar 2018

„Rom. Porträt einer Stadt“ von Giovanni Fanelli. Ein Reiseführer? Ein Bildband? Eines der unzähligen Stadtportraits? Ja, all das. Und doch ganz besonders. Denn in erster Linie ist das Buch ein Zeit-Reise-Führer. Erzählt die Geschichte der Stadt seit 1840 bis heute. Mit Fotos. Aber nicht irgendwelchen. Henri Cartier-Bresson, Guiseppe Primioli, Mario Carbone. Bettina Rheims. Auch PaulRead more

Peter Lindbergh. Shadows on the Wall: Ungeschminkt

0 comments / 1. Februar 2018

Vierzehn Hollywood-Schauspielerinnen, darunter elf mit dem „Oscar“ prämierte Leinwandschönheiten, gänzlich ungeschminkt. Und unretouchiert. Was jeden Paparazzi vor Freude in den Wahnsinn treiben würde, ist für Peter Lindbergh die Normalität. Er ist der Fotograf, dem die Frauen vertrauen. Und das seit Jahrzehnten. Und das liegt sicher nicht (nur) daran, dass man ihn bestimmt nicht verdächtigt, inRead more

Smartphone-Objektiv PRO 16 mm mit Klipp: Cinemascope

0 comments / 31. Januar 2018

Fotografieren mit dem Smartphone oder Tablet. Für ambitionierte Fotografen ist es ungefähr dasselbe, als wenn ein Gourmet zum Fastfood-Imbiss geht. Oder der Freund des gehobenen Journalismus eine Boulevard-Zeitung liest. Und dennoch: Alle tun’s. Der Erfolg gibt den Anbietern Recht: Glaubt man einer aktuellen Statistik, werden derzeit 68% der Urlaubsfotos mit dem Smartphone belichtet. Auf dieRead more

Newer
Older